Aktuelle Informationen

Ära „Stadtregal“ geht zu Ende

Anfang des Jahres wurden die ersten Wohnungen im letzten Bauabschnitt des mehrfach ausgezeichneten „Stadtregal Ulm“ bezogen. Mit der Abnahme dieses Abschnitts geht für uns eine Planungs- und Bauphase von 7 Jahren zuende. Herr Müller hat dieses Projekt seit 2006 von der ersten Ideenskizze an begleitet. Es wurden insgesamt 3 Rahmen-Konzeptionen und 9 Detailkonzepte für die 6 Bauabschnitte erarbeitet. Der hoch aufragende letzte Bauabschnitt ist baurechtlich ein Hochhaus. Die Abnahme der erforderlichen Überdruckbelüftung hielt uns zeitweise buchstäblich in Atem. Wir bedanken uns bei dem gesamten Planungsteam für die gute Zusammenarbeit.

Prävention gegen Tittisee

Die Brandkatastrophe in der Behindertenwerkstatt in Neustadt-Tittisee mit 14 Toten und 8 Verletzten hat uns – wie wohl jeden Brandschützer – schockiert und tief betroffen gemacht. Dass die Katastrophe nicht bauliche sondern organisatorische Gründe hatte, ändert daran nichts. Umso mehr legen wir uns ins Zeug, um in vergleichbaren Einrichtungen etwas für die Prävention gegen solche Vorkommnisse zu tun. So sind wir z.B. aktuell von der Caritas beauftragt, mehrere Behindertenwerkstätten hinsichtlich des Brandschutzes zu untersuchen.

und weiter...

Vor dem Hintergrund einer stark ansteigenden Auftragslage freuen wir uns, eine weitere erfahrene Vollzeit-Mitarbeiterin anstellen zu können: Auch Frau Caterina Spedicato erstellt nun exclusiv bei uns Brandschutz-Visualisierungen, Feuerwehr- und Fluchtwegepläne.

mhd erweitert seine Kapazitäten

Im November 2011 konnten wir mit Herrn Herbert Fackler einen frisch gebackenen Master of Science Brandschutz als Mitarbeiter gewinnen. Herr Fackler verfügt bereits über umfangreiche Erfahrung durch seine aktive Mitarbeit bei uns während seines Studiums. Er wird unser Team u. a. mit seinen Kenntnissen im betrieblichen Brandschutz verstärken (z.B. Brandschutzordnungen, Explosionsschutz, Gefährdungsbeurteilungen nach TRGS 800).

Mit Anfang 2012 konnten wir außerdem Frau Angelika Heli als Mitarbeiterin ins Haus holen, die bereits langjährig für mhd als externe Zeichnerin tätig ist. Sie koordiniert nun alle CAD-Arbeiten und bereichert unser Team insbesondere durch ihre Befähigung Brandschutzpläne eigenständig und professionell zu erarbeiten.

soziales engagement

Verantwortung übernehmen.

Wir sind ein regional tätiges Unternehmen und profitieren von Infrastruktur und den vielfältigen Angeboten vor Ort und der Möglichkeit unseren Mitarbeitern einen attraktiven Arbeitsplatz in einer lebendigen Region bieten zu können. Klar, dass wir uns den lokalen Vereinen und Institutionen verbunden fühlen. Gerne unterstützen wir deshalb auch finanziell durch regelmäßiges Sponsoring. Auch überregionale oder soziale Projekte fördern und unterstützen wir mit Spenden.

Eine Liste unterstützter Vereine, Institutionen und Projekte

BBU Orange  |  SSV Ulm  |  FCH  |  Paulinchen e.V.  |  Schwarz-Weiss e.V

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung